Aktuell

AKTUELL

Die Mauereidechse

Mauereidechse 5
Mauereidechsen 7
Mauereidechse 8
Mauereidechse 2
Mauereidechse 9
Mauereidechse mit Zecke
Mauereidechse 6
Mauereidechse 1
Mauereidechse 4
Mauereidechse


Die Mauereidechse, Podarcis muralis, wird meist nicht länger als 20 cm, wobei der Schwanz ungefähr doppelt so lange wie der Körper ist. Auf der Oberseite sind die Tiere je nach Herkunft grau, braun oder auch grünlich. Jungtiere und Weibchen besitzen ein durchgezogenes dunkelbraunes Flankenband. Meist ist auch ein mehr oder weniger durchgehender dünner Rückenstreifen vorhanden. Beim Männchen ist dieser Streifen deutlich netz- oder fleckenartig aufgelöst. Einige Tiere besitzen an der Unterseite der Flanke oder oberhalb der Vorderextremitäten leuchtend blaue Flecken. Die Unterseite kann weiss, rosa, gelb oder ziegelrot sein und ist mit dunklen Punkten oder Flecken durchsetzt.

Verglichen mit den anderen heimischen Arten wirkt die Mauereidechse schlanker und flacher, ihr Kopf spitzer und ihre Finger scheinen länger. Am ehesten können weibliche Tiere noch mit der Waldeidechse (Zootoca vivipara) verwechselt werden.

Quelle Text: karch.ch


Die Bilder wurden im Kanton Baselland erstellt und zeigen Ausschnitte aus dem Zusammenleben der Mauereidechsen. 


Die Bildarchive werden momentan neu gestaltet und sind in Kürze wieder verfügbar. Besten Dank für Ihre Geduld.

Thomas Voser

Erliackerweg 1

CH-4462 Rickenbach


phone:  +41 79 778 17 53

mailto: kontakt@thomasvoser.ch

Copyright ©️ 2017-2020 by thomasvoser.ch

Alle Rechte Vorbehalten

Diese Webseite setzt Cookies ein um das Benutzererlebnis laufend zu optimieren. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren